„Den 68ern eine Klatsche geben" – Minister Busemanns Plädoyer fürs gegliederte Schulsystem

Schulpolitik ist ein Thema für ideologische Grabenkämpfe. Da gibt es kein „Vielleicht" und kein „Sowohl als auch", da geht nur „Entweder oder". Das machte auch Niedersachsens Kultusminister Bernd Busemann beim CDU-Kreisparteitag in Georgsdorf deutlich. In einem mehr als eineinhalbstündigen Grundsatzreferat hielt Busemann ein flammendes Plädoyer für das dreigliedrige Schulsystem. Die schulpolitischen Vorstellungen von SPD und Grünen hingegen stellte er als Todesstoß für Schulen im ländlichen Raum dar. mehr…

„Grafschaft Kreis mit Zukunft" – CDU verabschiedet Wahlthesen

Mit dem Thesenpapier „Die Grafschaft im Zukunftsland Niedersachsen" hat die Kreis-CDU beim Kreisparteitag die Themenschwerpunkte für ihre künftige Politik und den Landtagswahlkampf abgesteckt. mehr…

Radwegeplanung an der Kreisstraße 20 und 21 in der Niedergrafschaft voranbringen

Die CDU/BfB-Kreistagsgruppe will die Radwegebaumaßnahmen forcieren. Wie Fraktionsvorsitzender Reinhold Hilbers mitteilte, hat die CDU geführte Mehrheitsgruppe dazu einen entsprechenden Antrag bei den Haushaltsberatungen eingebracht. mehr…

Bundesrat stimmt für Ausnahmereglung für rollende Supermärkte

Die Ausnahmeregelung, dass so genannte Rollende Supermärkte, wie sie auch der Frischedienst aus Nordhorn betreibt, nicht unter die Lenk- und Ruhezeiten fallen, ist nun endgültig festgelegt worden. Der Bundesrat stimmte in seiner letzen Sitzung am 30.11.2007 einer entsprechenden Verordnung zu. mehr…

Biogas leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz – CDU besucht Biogasanlage in Ringe

Clemens große Macke und Reinhold Hilbers besuchen zusammen mit Vertretern der CDU in der Samtgemeinde  Emlichheim die neue Biogasanlage des Landwirts Lefert Wesselink in Ringe. Die Anlage produziert 500 KW elektrische Energie und steht im Außenbereich als privilegierte Anlage. An dem Termin nahm auch der Planer der Anlage Georg Bollmer von der Fa. Consentis aus Wietmarschen teil. mehr…

Perspektiven für den Mittelstand

Perspektiven für den Mittelstand – so lautete das Thema einer Podiumsdiskussion des CDU-Kreisverbandes am vergangenen Mittwoch. Der Kreisvorsitzende Reinhold Hilbers stellte zu Beginn  der Veranstaltung heraus, dass die gute Mittelstandspolitik fortgesetzt werden müsse und das die Landesregierung vieles auf den Weg gebracht habe. „Wir sind die bürokratiefreundlichste Region in Niedersachsen und wir haben hervorragende Ansiedlungen im gewerblichen Bereich zu verzeichnen." sagte Hilbers. mehr…

Hilbers: Grafschaft freut sich über Zuschlag bei „Leader"

 Der Begleitausschuss für das EU-Programm zur Förderung im ländlichen Raum PROFIL 2007 – 2013 in Niedersachsen und Bremen hat auch die Grafschaft Bentheim als eine von  32 Regionen für Leader anerkannt. Das berichtet der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers.  „Darüber freuen wir uns in der Grafschaft sehr. Das beschert uns 2 Mio. Euro Fördermittel von 2007 bis 2013, die wir zur Stärkung unseres Landkreises und der Städte und Gemeinden einsetzen wollen", so Hilbers. mehr…

Land fördert Erschließung des 6. Bauabschnittes Gewerbegebiet Gildehaus – Hilbers: 730.000 Euro für diese wichtige Investition

Das Land Niedersachsen fördert die Erschließung des Gewerbegebietes Bad-Bentheim-Gildehaus an der A 30 mit über 730.000 Euro. Diese erfreuliche Nachricht erhielt der Grafschafter Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers (CDU) gestern im Wirtschaftsministerium in Hannover. mehr…

CDU-Kreistagsfraktion ist erfreut: Landesregierung will 85000 Euro für Koordinierungsstelle „Chance" in der Grafschaft zahlen

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit hat jetzt gemeinsam mit der NBank über Projekte entschieden, die zur besseren Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt im Rahmen der neuen EU-Strukturfondsförderperiode (2007 bis 2013) neu oder weiterhin gefördert werden. mehr…

„Beweis für innovativen Mittelstand" – Finanzminister Möllring lobt unternehmerischen Mut der Semco-Glasgruppe

Das im Rohbau fast fertige künftige Glaswerk der Firmengruppe Semco im Nordhorner GIP soll ab 2009 jährlich bis zu 300000 Quadratmeter Sicherheits- und Isolierglas fertigen. Dadurch entstehen 65 Arbeitsplätze. Niedersachsens Finanzminister Hartmut Möllring (CDU) zeigte sich bei einer Stippvisite beeindruckt von dem 15-Millionen-Projekt. mehr…

Seite 30 von 72« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »