Uwe Fietzek neuer Landrat / Hilbers: Grafschafter CDU sehr zufrieden

"Mit Uwe Fietzek als Landrat wird der Landkreis seine Erfolgsgeschichte fortsetzen können", erklärt der Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Grafschaft Bentheim und niedersächsische Finanzminister, Reinhold Hilbers. Er begrüßt das Ergebnis der Landratswahl, bedankt sich bei den Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Fietzek in seiner neuen Funktion: "Wir haben den Grafschaftern mit Uwe Fietzek ein überzeugendes personelles Angebot gemacht und wir können als Grafschafter CDU mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein. Nach dem ersten Wahlgang war klar, dass es in der Stichwahl zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen kommen wird. Deswegen war es wichtig, dass die ganze Partei in den drei Stichwahl-Wochen noch einmal alle Kräfte mobilisiert hat. Daher danke ich ausdrücklich auch allen Wahlkämpfern für ihren Einsatz. Die Grafschafter CDU hat erneut bewiesen, dass sie auch unter veränderten politischen Rahmenbedingungen Wahlen gewinnen kann und eine lebendige Volkspartei ist.“

Nun gehe es darum, wichtige Weichenstellungen für den Landkreis kooperativ und sachlich fundiert vorzunehmen. Dabei sei es von Vorteil, so Hilbers, mit Fietzek einen Landrat an der Spitze der Kreisverwaltung zu wissen, der die Bedeutung gesunder kommunaler Finanzen kennt und achtet. "Die Reaktivierung der Zugverbindungen in der Grafschaft, die Verbesserung der Breitbandversorgung und die Stärkung der Grafschaft als berufsbildenden Standort sind Zukunftsthemen, die uns noch weiter nach vorne bringen werden. Uwe Fietzek hat auf diese Herausforderungen überzeugende Antworten gegeben. Deswegen bin ich mir sicher, dass er den Landkreis mit seinen Impulsen weiterhin in der Spitzengruppe der deutschen Landkreise etablieren wird", so Hilbers.