Schlagwort-Archive: Nordhorn

Grafschafter CDU bleibt differenziertem Umgang mit den Themen Nordhorn-Range und Flughafen Twente treu

Auf ihrer jüngsten Kreisvorstandssitzung bekräftigte die Grafschafter CDU ihre ablehnende Haltung gegenüber einer weiteren Nutzung des Luft-/Bodenschießplatzes Nordhorn Range und der im Moment zur Diskussion stehenden Einrichtung eines Flughafens in Twente. Dabei will die CDU beide Themen differenziert angehen: „Um bei beiden Themen ernsthaft an Entscheidungsprozessen beteiligt zu werden und Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen, werden wir auch in Zukunft jeweils alle Hebel in Bewegung setzen.“, erklärt der Grafschafter CDU-Vorsitzende Reinhold Hilbers. mehr…

Zweiter Tag der Sommerradtour führt die CDU nach Nordhorn und Wietmarschen

sommerradtour_17Mit einem Besuch der archäologischen Ausgrabungsstelle in Nordhorn Brandlecht/Hestrup hat die Grafschafter CDU den zweiten Tag ihrer dreitägigen Sommerradtour begonnen. Auf dem Grund der derzeitigen Ausgrabungen sollte eigentlich bereits ein Neubaugebiet entstehen, einer schnellen Abwicklung des Baugebiets „Am Kreuzbree“ standen jedoch erwartete archäologische Funde entgegen. mehr…

Grafschafter CDU ermittelte Gewinner des „Drehscheibenrätsels“

Auslosung der Gewinner des Gewinnspiels der Grafschafter CDU auf der Drehscheibe in NordhornAm letzten Tag der 7. Drehscheibe Nordhorn zog Glücksfee Ramona Meier gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Reinhold Hilbers, MdL die Gewinner/innen des „CDU-Drehscheibenrätsels " Wer bin ich“. Zu erraten waren 4 amtierende Politiker anhand ihres Jugendfotos. Über 200 Teilnehmer/innen haben richtig geantwortet.

Den Hauptgewinn "4 Tage Berlin für zwei Personen " hat Frau Monika Reinink aus Nordhorn gewonnen,den zweiten und dritten Preis " jeweils eine Tagesfahrt nach Hannover für zwei Personen " haben Herr Thoralf Kellner und Herr Henning Rolink, beide aus Nordhorn gewonnen. Den 4. " 15. Preis (Bücher, Kartenspiele u. ä.) haben gewonnen: Annette Schliemer, 49838 Langen, Christoph Möllerke, 48531 Nordhorn, Ursula Schütt, 48529 Nordhorn, Kathrin Meyer, 49828 Neuenhaus, Marlene Tenfelde, 49835 Wietmarschen, Gerd Holke, 48465 Isterberg, Dieter Duling, 48527 Nordhorn, Lukas Elbert, 48527 Nordhorn, Bernd Knief, 48455 Bad Bentheim, Jonas Bökers, 49835 Wietmarschen, Maria Bölt, 49828 Osterwald, Anette Bardenhorst, 48455 Bad Bentheim.

Die Gewinner und Gewinnerinnen werden schriftlich benachrichtig.

"Die Union ist nie für den grenzenlosen Markt eingetreten" – Kreisparteitag der Grafschafter CDU in Laar: Hilbers eindruckvoll wiedergewählt

Die Grafschafter CDU stimmte sich auf ihrem Parteitag am vergangenen Wochenende geschlossen und hoch motiviert auf die kommenden zwei Jahre ein. "Ich freue mich heute Morgen, unter Christdemokraten zu sein." Mit diesen Worten begrüßte der CDU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Reinhold Hilbers die knapp 100 Delegierten und Gäste im Saal Middendorf in Laar. mehr…

Hilbers: Bald Baubeginn beim Radweg an der L 45 in Hohenkörben

Mit dem Bau des fehlenden Radwegteilstückes an der Landesstraße 45 in Hohenkörben (Nordhorn – Veldhausen) wird im nächsten Monat begonnen. Das teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers mit. Auf Anfrage wurde Hilbers mitgeteilt, dass die Submission der laufenden Ausschreibung am 30. September erfolgen soll. „Auf diesen Termin haben wir lange gewartet," sagt Reinhold Hilbers.  Damit steht einem Baubeginn Mitte bis Ende Oktober nichts mehr im Wege, freut sich Hilbers. mehr…

CDU-Kreisvorstand für Dr. Kues als Bundestagskandidaten – Einstimmiges Votum zugunsten des langjährigen Parlamentariers

Dr._Hermann_Kues__2.v.li.__mit_den_CDU_Kreisvorstandsmitgliedern_Reinhold_Hilbers__1.v.li.___Hermina_Wolterink__Mitte___Michael_Rilke__2.v.re.__und_Hermann_Schu.JPGDer Vorstand der Grafschafter CDU hat sich für Dr. Hermann Kues (Lingen) als Kandidaten für den Bundestagswahlkreis 32 (Mittelems) ausgesprochen. Während einer Sitzung im Hotel Bonke in Nordhorn gab es am vergangenen Mittwoch ein einstimmiges Votum zugunsten einer erneuten Bewerbung des Politikers, der dem Bundestag seit 1994 angehört und derzeit auch Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfamilienministerium ist. Der CDU-Kreisvorsitzende Reinhold Hilbers (Wietmarschen-Lohne) erklärte:  „Wir sind sehr zufrieden mit Hermann Kues. Er macht seine Arbeit hervorragend." mehr…

Niedersachsen schreibt Dorferneuerungs- und Flurbereinigungsprogramm zum 01. Juli 2008 fort – Gildehaus dabei – Reinhold Hilbers (CDU): „Aktive Strukturpolitik sichert Lebens-, Wirtschafts-, Natur- und Erholungsfunktionen des ländlichen Raums"

Hannover. Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung nimmt auch 2008 neue Dörfer in das Dor-ferneuerungs- und Flurbereinigungsprogramm auf. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers auf Nachfrage heute aus dem Ministerium erfahren hat, wird künftig auch Gildehaus und die umliegenden Bauernschaften über das Programm gefördert. mehr…

Hilbers: Land wählt Grafschafter Initiative für Seniorenservicebüro aus – 40.000 Euro für die Grafschaft

Wietmarschen/Hannover/ Das Land Niedersachsen wird dem Bewerberkreis für ein Seniorenservicebüro den Zuschlag erteilen. Die Grafschaft erhält eines der 16 Seniorenservicebüros, ausgewählt aus 99 Bewerbungen. Diese Antwort erhielt heute der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers in Hannover, nach dem er sich noch einmal für die Grafschafter Initiative eingesetzt hatte. Die Bewilligung wird in Kürze erfolgen zusammen mit einem vorzeitigen Maßnahmenbeginn, freut sich Hilbers. Das Seniorenservicebüro kann damit starten. Für das Projekt werden insgesamt 40.000 Euro bewilligt. mehr…

Abitur nach 8 Jahren ist gut vorbereitet – Aktionsplan stellt Weichen richtig – Reinhold Hilbers widerspricht der Kritik seines SPD-Kollegen

 Die Schulzeitverkürzung und damit das Abitur nach 8 Jahren Gymnasium ist wichtiger Baustein für die Zukunft der jungen Menschen. CDU-Landtagsabgeordneter Reinhold Hilbers wies darauf hin, dass viele junge Leute in anderen Ländern mit 23 Jahren bereits ihr Studium beendet hätten, während sie hierzulande kaum bei der Zwischenprüfung angelangt seien. Im internationalen Vergleich sei das Abitur mit 12 Jahren nicht Turbo, sondern längst Standard. mehr…

CDU-Kreisvorsitzender und MdL Reinhold Hilbers unterstützt Vorschlag der Wirtschaftsvereinigung – Diskussion über die Zukunft kann wichtige Inpulse liefern

Der Vorsitzende der Grafschafter CDU und Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers unterstützt den Vorschlag, ein Zukunftskonzept zur Stärkung des Standortes Grafschaft Bentheim zu entwickeln. Diesen Vorschlag hatte jüngst der Vorsitzende der Grafschafter Wirtschaftsvereinigung Dr. Wilfried Holtgrave ins Gespräch gebracht. mehr…