Schlagwort-Archive: Landtag

Grafschafter CDU will erneut mit Reinhold Hilbers in die Landtagswahl gehen

Grafschafter CDU-Kreisvorstand nominiert den bisherigen direktgewählt Grafschafter Landtagsabgeordneten Reinhold Hilbers einstimmig für die Landtagswahl im kommenden Jahr.

Die Grafschafter CDU blickt voll Zuversicht und Gestaltungswillen auf das kommende Jahr und die Landtagswahl im Januar 2013 – das wurde auf der gestrigen Sitzung des Grafschafter Kreisvorstands deutlich. Mit breitmöglichster Unterstützung hat der Kreisvorstand Reinhold Hilbers als Kandidaten für die Landtagswahl am 20. Januar 2013 nominiert. Hilbers ist seit 2003 direkt gewählter Abgeordneter der Grafschafter CDU im Niedersächsischen Landtag sowie seit 2009 finanzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag und Mitglied im Vorstand der Landtagsfraktion. mehr…

Ärzteversorgung in ländlichen Regionen sicherstellen

Reinhold Hilbers, Landtagsabgeordneter der Grafschaft Bentheim , setzt sich dafür ein, dass die Ärzteversorgung auch im ländlichen Raum dauerhaft sichergestellt wird. Noch ist die Grafschaft Bentheim ganz ordentlich versorgt, in den kommenden Jahren wird der Versorgungsgrad jedoch absinken, da eine ganze Reihe von Allgemeinmedizinern in den Ruhestand treten wird. "Die Sicherstellung gerade der hausärztlichen Versorgung in der Fläche ist eine der zentralen Herausforderungen für den Landkreis Grafschaft Bentheim und das Land Niedersachsen.", stellt Reinhold Hilbers fest. mehr…

Grafschaft Bentheim erhält insgesamt 206.000 Euro zur Förderung der Familienunterstützung

Die Grafschaft Bentheim wird mit zwei Förderprojekten aus dem Programm "Familien mit Zukunft gefördert. Diese erfreuliche Nachricht gab gestern der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers bekannt.  Zwei Anträge aus der Grafschaft werden in diesen Tagen bewilligt werden, sagt der Abgeordnete am Rande einer Sitzung seiner Fraktion in Hannover. mehr…

Integration als gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Auf Einladung des Vorsitzenden der Grafschafter CDU, Reinhold Hilbers, berichtete am vergangenen Donnerstag, den 27. November 2008, die Integrationsbeauftragte des Landes Niedersachsen, Honey Deihimi, über die niedersächsische Integrationspolitik. Dabei kann Deihimi selbst als Beispiel für gelungene Integration bezeichnet werden: Sie hat iranische Eltern, ist aber Österreicherin, spricht fünf Sprachen, ist muslimisch und isst gerne Schweinshaxe.

Gemeinsam suchten Deihimi und Hilbers bei der Veranstaltung das Gespräch mit vor Ort aktiven Vereinen und Verbänden, die sich mit Integrationsfragen beschäftigen. Hilbers lobte die Bemühungen vor Ort und bekräftigte: "Die integrative Arbeit der Sportvereine, ehrenamtlichen Institutionen, der Kirchen und Gemeinden im Landkreis Grafschaft Bentheim belegt, dass ein Miteinander gelingen kann." Er sicherte den Handelnden die volle Unterstützung der Grafschafter CDU zu.In einer alternden und schrumpfenden Gesellschaft sei die Integration von Bürgern mit Migrationsgeschichte eine zentrale Herausforderung, stellte Deihimi fest.

mehr…

"Die Union ist nie für den grenzenlosen Markt eingetreten" – Kreisparteitag der Grafschafter CDU in Laar: Hilbers eindruckvoll wiedergewählt

Die Grafschafter CDU stimmte sich auf ihrem Parteitag am vergangenen Wochenende geschlossen und hoch motiviert auf die kommenden zwei Jahre ein. "Ich freue mich heute Morgen, unter Christdemokraten zu sein." Mit diesen Worten begrüßte der CDU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Reinhold Hilbers die knapp 100 Delegierten und Gäste im Saal Middendorf in Laar. mehr…

Klare Absage an Gebietsreform

Im Vorfeld der von der SPD geplanten Veranstaltung zur Diskussion um eine Gebietsreform in Niedersachsen hat der Grafschafter CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers solchen Überlegungen eine klare Absage erteilt. mehr…

Land fördert Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt – Koordinierungstelle CHANCE in der Grafschaft profitiert von 92.200 Euro

Hann over. Niedersachsen stellt über die NBank für das Jahr 2009 rund 7,3 Millionen Euro Fördergeld von EU und Land für zahlreiche Projekte zur Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt bereit. "Durch die Koordinierungsstellen Frauen und Wirtschaft, das Programm Förderung der Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt (FIFA) sowie durch andere Qualifizierungsangebote sollen Frauen bessere Chancen im Erwerbsleben eröffnet werden", sagte jetzt der Landtagsabgeordnete Hilbers. mehr…

Hilbers: Samtgemeinde Neuenhaus erhält 110.000 Euro für die Gebrüder-Pannenborg-Sporthalle

Die Samtgemeinde Neuenhaus erhält für die Sanierung der Gebrüder-Pannenborg-Sporthalle in Veldhausen 110.00 Euro aus dem Sportstättenförderprogramm. Diese großartige Nachricht erhielt der Grafschafter CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers heute auf Nachfrage aus dem Innenministerium. mehr…

Hilbers: Bald Baubeginn beim Radweg an der L 45 in Hohenkörben

Mit dem Bau des fehlenden Radwegteilstückes an der Landesstraße 45 in Hohenkörben (Nordhorn – Veldhausen) wird im nächsten Monat begonnen. Das teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers mit. Auf Anfrage wurde Hilbers mitgeteilt, dass die Submission der laufenden Ausschreibung am 30. September erfolgen soll. „Auf diesen Termin haben wir lange gewartet," sagt Reinhold Hilbers.  Damit steht einem Baubeginn Mitte bis Ende Oktober nichts mehr im Wege, freut sich Hilbers. mehr…

Niedersachsen schreibt Dorferneuerungs- und Flurbereinigungsprogramm zum 01. Juli 2008 fort – Gildehaus dabei – Reinhold Hilbers (CDU): „Aktive Strukturpolitik sichert Lebens-, Wirtschafts-, Natur- und Erholungsfunktionen des ländlichen Raums"

Hannover. Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung nimmt auch 2008 neue Dörfer in das Dor-ferneuerungs- und Flurbereinigungsprogramm auf. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers auf Nachfrage heute aus dem Ministerium erfahren hat, wird künftig auch Gildehaus und die umliegenden Bauernschaften über das Programm gefördert. mehr…