Hilbers für Senkung der Öko-Steuer auf Mineralöle – Außerdem Wieder-Einführung der Pendlerpauschale gefordert

NORDHORN.   Der Vorsitzende der Grafschafter CDU,  Reinhold Hilbers (Wietmarschen-Lohne), hat sich für eine Senkung der Öko-Steuer auf Mineralöle ausgesprochen. Während einer Sitzung des CDU-Kreisvorstandes in der Gaststätte Weernink am 29. Mai in Nordhorn forderte er darüber hinaus, die Pendler-Pauschale wieder einzuführen. Beide Maßnahmen seien geeignet, „besonders die Durchschnittsverdiener und Leistungsträger finanziell zu entlasten", erklärte der Landtagsabgeordnete. mehr…

Jürgen Gansäuer: „Geschichte als Wegweiser für die Zukunft"

Auf Einladung des Grafschafter CDU-Kreisvorsitzenden Reinhold Hilbers MdL war Jürgen Gansäuer am vergangenen Dienstag im Kloster Frenswegen zu Gast, um sein Buch „Zukunft braucht Herkunft" vorzustellen.  In seiner Begrüßung lobt Reinhold Hilbers seinen Kollegen Jürgen Gansäuer als einen sehr grundsatztreuen Christdemokraten.  Gansäuers Buch nannte Hilbers ein Plädoyer für eine starke Demokratie und für die Freiheit. Die Grafschafter CDU hatte einen gleichlautenden Titel "Zukunft braucht Herkunft" für das 40 jährige Jubiläum im Jahr 1996 ausgewählt. mehr…

Stellv. Fraktionsvorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Karl-Heinz Klare informierte sich an der Freiherr-vom-Stein-Realschule über ein landesweit einmaliges Projekt.

  Projekt „Lern-Räume der Zukunft" ist absolut zukunftsweisendAuf Einladung des heimischen Landtagsabgeordneten Reinhold Hilbers besuchte der stellv. Fraktionsvorsitzende Karl-Heinz Klare gestern die Freiherr-vom-Stein-Realschule. Beide wollten sich über das landesweit einmalige Projekt „Lern-Räume der Zukunft – raumpsychologisch gestützte Unterrichtsentwicklung" informieren. Schulleiter Wolf-Rüdiger Kopper und Projektleiterin Gisela Lattka begrüßten die Gäste aus der Landespolitik. mehr…

Land bewilligt Artenschutzmaßnahamen – Hilbers: Darunter sieben Maßnahmen in der Grafschaft Bentheim

Bereits im Jahr 2007 hat das Niedersächsische Ministerium für Umwelt und Klimaschutz (MU) rund 12,5 Millionen Euro für den Schutz der Tier- und Pflanzenarten und ihrer Lebensräume zur Verfügung gestellt. Mit Blick auf die Erweiterung der Natura 2000-Kulisse und die sich daraus ergebenden EU-rechtlichen Verpflichtungen wurde dieser Ansatz im Jahr 2008 auf 14,3 Millionen Euro erhöht. Darauf macht heute der Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers aufmerksam. mehr…

Kinderbetreuung in der Grafschaft soll weiter ausgebaut werden

Mit dem Betreuungsangebot für Kinder hat sich die CDU/BfB Kreistagsgruppe in ihrer Sitzung am vergangen Montag intensiv befasst. Dabei wurde beschlossen, die nächste Ausbaustufe mit zusätzlichen Angeboten für Angriff zu nehmen.  Das ist ein weiterer Schritt um in Niedersachsen der familienfreundlichste Landkreis zu werden, sagt Fraktionsvorsitzender Reinhold Hilbers. mehr…

CDU/BfB will Jugendbildungsstätte in Emlichheim mehrjährige Förderzusage geben

 Die CDU/BfB Kreistagsgruppe hat am vergangen Montag in der Sitzung der Fraktion beschlossen, die jährliche Förderung der Jugendbildungsstätte Emlichheim, die von Jahr zu Jahr neu festgelegt wird und sich an der Förderung der Samtgemeinde Emlichheim orientiert, über einen Zeitraum von 5 Jahren festzulegen, sagt Fraktionsvorsitzender Reinhold Hilbers. mehr…

Impfstoff für Blauzungenkrankheit bestellt – Erleichterung für die Tierhalter

Der CDU Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers hat es sehr begrüßt, dass zum Monatsbeginn im gemeinsamen Ausschreibungsverfahren aller Bundesländer der endgültige Zuschlag für die Impfstoffbestellung für Deutschland erteilt. mehr…

Reinhold Hilbers stellt mündliche Anfrage im Landtag zu Nordhorn-Range

Zum nächsten Plenarabschnitt in dieser Woche hat der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers aus der Grafschaft eine Anfrage zur mündlichen Beantwortung an die Niedersachsischen Landesregierung gerichtet. Anlass war für Reinhold Hilbers die Einreichung der Klage der Anliegerkommunen gegen den Betrieb des Bombenabwurfplatzes Nordhorn-Range. mehr…

Reinhold Hilbers: „Beste Platzierung für die Grafschaft im Bereich des Arbeitsmarktes ist eine Bestätigung unserer Politik – Wietmarschen bester Wert im Arbeitsamtsbezirk"

Die CDU-Kreistagsfraktion sieht in den aktuell bekannt gegebenen Arbeitsmarktzahlen für die Grafschaft den wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischen Kurs des Landkreises und der  Landesregierung bestätigt. Nach Angaben der  Bundesagentur für Arbeit ist die Zahl der Erwerbslosen in Niedersachsen im Vergleich zum Februar 2008 um 4 Prozent zurückgegangen und in der Grafschaft liegen sie mit 4,7 % deutlich unter den Werten des Vorjahresvergleichs (6,9%).  Das ist mit 4,7 % Arbeitslosenquote der tiefste Stand in der Grafschaft in einem März seit 16 Jahren und der beste Wert in ganz Niedersachsen, sagt Reinhold Hilbers. mehr…

Autobahnpolizei ist mit der Ansiedlung an der A 31 in Wietmarschen-Lohne hochzufrieden

Die Autobahnpolizei ist mit Ihrem Standort und dem neuen Gebäude an der A 31 in Wietmarschen-Lohne hochzufrieden. Das brachte der Leiter der  Polizeiinspektion Emsland-Grafschaft Bentheim Karl-Heinz Brüggemann anlässlich des Besuchs der Landtagsabgeordneten Reinhold Hilbers, dem Stellv. CDU-Fraktionsvorsitzenden im Landtag Heinz Rolfes und Bernd-Carsten Hiebing aus Haren zu Ausdruck.   mehr…