„Städtebauförderung des Landes in Bad Bentheim tut dem Stadtkern gut“ – Unterstützung für Ausweitung der Fördergebietskulisse

Der dritte Tag seiner Sommertour führte Reinhold Hilbers und die Grafschafter CDU nach Schüttorf und Bad Bentheim. In Bad Bentheim hat sich der Grafschafter Landtagsabgeordnete unter anderem einen Eindruck des Fortschritts der Stadtsanierung gemacht und seine Unterstützung für eine Ausdehnung des Fördergebietes deutlich gemacht. Bisher umfasst das Programm mit dem Titel "Städtebaulicher Denkmalschutz", das von Bund, Land und der Stadt Bentheim zu je einem Drittel finanziert wird, 5,2 Millionen Euro. Am Donnerstag wird das zuständige Sozialministerium die Stadt besuchen, um sich seinerseits selbst einen Eindruck vom Stand der Entwicklungen machen. Dann soll auch die Möglichkeit einer Erweiterung des Programmgebietes diskutiert werden. Die Stadt möchte das Gebiet rund um den Markt bis zum Bahnhof erweitern, um auch dort Förderungsmöglichkeiten zu eröffnen. mehr…

CDU startet mit Besuch der WAS in Sommertour: Mittelstand ist der Motor der Grafschafter Wirtschaft

Die Grafschafter CDU und der Abgeordnete Reinhold Hilbers sind diesen Montag in ihre Sommerradtour gestartet. Als erste Station besuchten die Grafschafter CDU-Mitglieder die Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH (WAS). Der Betrieb in Wietmarschen, der laut Hilbers zu den „wichtigsten Unternehmen“ der Grafschaft gehört, beschäftigt in der Spitze bis zu 500 Mitarbeiter an seinen Standorten in Wietmarschen und Polen. Hilbers bezeichnete das Unternehmen als einen "typischen Mittelständler". Damit sei der Betrieb Teil der Erfolgsgeschichte der Wirtschaft nach dem Niedergang der Textilindustrie in der Grafschaft. "Die mittelständische Struktur in Niedersachsen und der Grafschaft haben dafür gesorgt, dass wir hier die Wirtschaftskrise in den letzten Jahren besser überstanden haben als andere", meint Hilbers und verweist dabei auf den Mittelstandsbericht der niedersächsischen Landesregierung. Mit seinen diversifizierten Strukturen sei die Grafschaft nun krisenfest aufgestellt. Eine solche Struktur habe aber nur gemeinsam mit weitsichtig handelnden Unternehmern entstehen können, erläutert er. mehr…

Sanierung der Blanke als wichtiges städtebauliches Projekt in Nordhorn voranbringen

Am zweiten Tag seiner Sommertour besuchte Reinhold Hilbers die Kreisstadt der Grafschaft, um sich vor Ort über die Entwicklungen Nordhorns ein Bild zu machen. In der Blanke ließen sich Hilbers und seine Mitreisenden das Konzept der Stadt und der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEWO zur städtebaulichen Sanierung der Blanke vorstellen. 

mehr…

Sommertour

   

Traditionell startet die Grafschafter CDU auch dieses Jahr mit dem Abgeordneten Reinhold Hilbers zu einer Sommerradtour. Interessante und wichtige Besuchspunkte stehen auf dem Programm. Es geht um die frühkindliche Bildung, um Wirtschaft und Arbeit, um Infrastruktur, um Dorferneuerung und vieles mehr. Gerne können Sie der Karte unten die Stationen entnehmen. Sie sind herzlich eingeladen, die CDU und Reinhold Hilbers zu begleiten. Hilfreich wäre es, wenn Sie sich dazu anmelden könnten unter post@grafschafter-cdu.de oder Tel. 05921 89245. Die genauen Informationen entnehmen Sie bitte dem Rückmeldebogen (Download). Eine Rückmeldung erleichtert uns die Planung. Kurzentschlossene nehmen wir aber auch mit auf die Reise. Sie können sich einzelne  Stationen aussuchen oder auch ganze Tage dabei sein. Hinweisen möchten wir darauf, dass für die Mahlzeiten Kosten anfallen können.

Wir freuen uns auf Sie und eine spannende Tour!


Sommertour der CDU und Reinhold Hilbers auf einer größeren Karte anzeigen

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerferien!

„Förderrichtlinien gelten auch für Nordhorn“

Die CDU-Kreistagsfraktion bekräftigt ihre Haltung zum Förderantrag der Stadt Nordhorn für einen Zuschuss zur Sanierung der Belüftungstechnik im Konzert- und Theatersaal in Nordhorn. "Bereits im Laufe des Jahres 2010 war klar, dass die von der Stadt Nordhorn beantragte Förderung nicht mit den Anfang 2011 in Kraft getretenen Förderrichtlinien in Einklang zu bringen ist", erklärt der Fraktionsvorsitzende Reinhold Hilbers. mehr…

Fotos vom Mai-Treffen mit David McAllister

462064_4021143971196_1359353194_3524395_166654785_o

Wir freuen uns, Ihnen heute Fotos vom Mai-Treffen mit David McAllister zu präsentieren. Sie finden diese in unserer Galerie.

Mai-Treffen mit David McAllister

weitere Infos

Grafschafter CDU nominierte Reinhold Hilbers für die Landtagswahl

Ins gut gefüllte Grafschafter Brauhaus kamen am vergangenen Montag über 100 Christdemokraten um den Kandidaten für die Landtagswahl 2013 im Wahlkreis 79 Grafschaft Bentheim zu nominieren. Mit einem überwältigenden Ergebnis  sprachen sich 96,9% der über 100 anwesenden Mitglieder für den bisherigen Abgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden Reinhold Hilbers aus Wietmarschen-Lohne aus. Zuvor hatte Reinhold Hilbers seine Ziele für die weiteren fünf Jahre in einer kämpferischen und vielfach von Applaus unterbrochenen Rede zum Ausdruck gebracht. mehr…

Grafschafter CDU-/FDP-Gruppe sieht die Haushaltskonsolidierung als größte Herausforderung und klares Ziel für den Haushalt 2012

Die CDU-Kreistagsfraktion hat sich auf ihrer jährlichen Klausurtagung zwei Tage (diesmal in Aselage bei Herzlake) mit dem Haushalt des Landkreises beschäftigt. Intensiv wurden die Ansätze, Personalausstattung und langfristige Finanzperspektiven besprochen und entsprechende Beschlüsse gefasst. Die FDP-Kreistagsfraktion hat mit der CDU-Fraktion gemeinsam getagt. mehr…